Fuchsbau
  Startseite
    Theo
    Zitat des Tages
    Songlyrics
    Kirmes Eifa
    Blablablup
    Graphics
    Old Stuff
    New Stuff
    Andere Autoren
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   DesignKlicks
   Davidho.com
   die-schattenseiten
   No Use For A Name
   Abi 2002
   Vobitz Höhepunkte
   Sinnlos im Weltraum
   BPK Entertainment (Lord of the Weed)
   BILDblog
   Endkampf.de - No One Is Innocent
   eMotional Overdose
   Kain
   Dictionary Leo
   Thesaurus
   The Used
   Good Charlotte
   Deutsches Historisches Museum Berlin
   Campuscharts
   BS Eifa
   Uni Gießen
   Möhnesee

www.flickr.com
lmagnum3006's photos More of lmagnum3006's photos


http://myblog.de/ichselbst

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Willkommen in meinem Weblog!
24.6.05 19:42


Nun isses soweit, ich hab auch son Weblog!
In den n?chsten Tagen werde ich erst mal ein paar "Werke" aus vergangenen Tagen einf?gen und nat?rlich kommt auch Neues hinzu!
24.6.05 20:36


Excursion into Philosophy

"Das Bild br?chte dann den Augenblick der Philosophie zum Ausdruck, den Augenblick danach, das Einsetzen der Reflexion, das Leben mit der schmerzlichen Distanz zum Anderen, das Denken in der Leere der entschwundenen Lust, das unerbittliche Fragen nach dem Grund.
Eine Entzauberung der Welt hat stattgefunden, und die banale Wirklichkeit macht sich breit.
Der Faden ist gerissen, der dem Leben Sinn verliehen hatte, und es erscheint h?chst ungewiss, ob es ein Leben danach wird noch geben k?nnen.
Neben der unmittelbaren Erfahrung der Sinnlichkeit und dem Traum von der Vereinigung ist dies eben die komplement?re Erfahrung der Liebe, ihr immer wiederkehrendes Verh?ngnis: Sofern die unendliche Seligkeit erfahren worden ist, wird der Sturz zur?ck in die Sterblichkeit nur umso f?hlbarer, denn es ist der Sturz aus der Ewigkeit zur?ck in die Zeit. ...
Das Individuum fndet sich zur?ckgeworfen auf sich selbst, zwischen den Ruinen der Repr?sentation, in den Tr?mmern der Welt seiner Vorstellungen, in denen das Einssein mit dem Anderen so gro?e Bedeutung hatte.
Wer aber einen sch?nen Traum getr?umt hat, mag in der Realit?t nicht mehr leben."
(Schmid, Wilhelm. Philosophie der Lebenskunst. Eine Grundlegung.)


Edward Hoppers "Excursion into Philosophy"
25.6.05 10:23


Stromabwärts

Stromabw?rts



Mein Geist ist schwach, mein Fleisch dazu. Schw?che ?berall.

Ohnmacht gegen?ber mir selbst. Mein Selbst hat

die Kontrolle, mein Ich ist nicht frei.

Konventionen, Traditionen, was

ist das schon? Das was die

Welt im innersten

zusammenh?lt?

Wer hat Euch

das erz?hlt?

Bin mehr

selbst

als ich,

sp?re

mich

nicht.
25.6.05 10:40


All the People

All the people



They think they know whats the best for me.

Think they know everything.

Everything about you and me.

Always talking shit about my future.

What a torture.

Think they know me,

Can tell me what I should be.

Shut the fuck up and let me be!

Close your mouths until eternity.


13.10.2004
25.6.05 10:43


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung